Menü

Handlungsfeld Integration

Seit 2015 gibt es "Holzkirchen engagiert", das lokale Netzwerkprogramm für Bürgerschaftliches Engagement. Die Farbe Orange im Aktionslogo symbolisiert hierbei das Handlungsfeld "Integration", in dem vor allem asyl-unterstützende Hilfsorganisationen, der Helferkreis Asyl, die Marktgemeinde Holzkirchen und die Bürgerstiftung Holzkirchen mitwirken.

Interkultureller Dialog

Mit dem Institut für Interkulturelle Kommunikation (IKK) der LMU München wurde eine "Wiederbelebung" des interkulturellen Dialogs, wie er bereits im FOKUS-Projekt 2013/2014 in Holzkirchen durchgeführt wurde, vereinbart.

IKK und auch AGABY, die Vereinigung der Ausländer- und Migrationsbeiräte in Bayern, werden zudem das VISIO-Projekt in Holzkirchen und im Bayerischen Oberland begleiten.

Arbeit für Flüchtlinge

Beauftragter für Migration

Ab dem 1. März 2018 ist Bassem Bajaa der offizielle Ansprechpartner für alle Holzkirchner Bürger mit ausländischen Wurzeln und neu zugezogene Menschen aus fremdsprachigen Ländern. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit im JUZ hat er insbesondere auch engen Kontakt zu jungen Menschen mit ausländischen Wurzeln und kennt deren Bedarfe.

Unter E-Mail

     migrationsbeauftragter@holzkirchen.de

steht er gerne für Anfragen zur Verfügung.