Menü

>> Start: 01.03.2018


Sprach-Lernwerkstatt

Zur Zeit wird vom Helferkreis Asyl Holzkirchen mit Unterstützung aus dem SPIN-Spendentopf eine Sprach-Lernwerkstatt Holzkirchen (SLH) für Flüchtlinge in der Gemeinschaftsunterkunft in der Frühlingstraße geplant.

Zur Vorbereitung der Aktivitäten führte Frau Corinna Niederreiter, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Lernen-Lehren-Helfen (LLH)" am Institut für Deutsch als Fremdsprache der LMU München (Leiter: Prof. Roche), einen ersten Info-Workshop für ehrenamtliche Sprachtrainer/innen aus dem Helferkreis Asyl Holzkirchen durch. An der ganztägigen Schulung am 3. Februar 2018 nahmen 15 Aktive teil.

Am 23. Februar 2018 kam die erfreuliche Mitteilung, dass das Projekt "Sprach-Lernwerkstatt" durch das Bayerische Sozialministerium finanziell gefördert wird. Der Betrieb der SLH soll nun im März 2018 aufgenommen werden.